Der Vertrieb

So wirklich viel weiß ich über Vertriebe nicht, ehrlich gesagt. Das ist ja auch eine aussterbende Abteilung. Vertriebe bringen die CDs in die Läden. Früher gab es ja noch viele kleine Plattenläden, in denen die Kunden nach neuer Musik suchten. Da war das sicherlich noch eine spannende Aufgabe. Mittlerweile findet aber so gut wie alles in den Mediamärkten dieses Landes statt (und vielleicht noch ein paar CDs bei Schlecker), und auch dort werden die CD-Abteilungen immer kleiner.

Die Händler sind bei Newcomern verständlicherweise auch skeptisch und nehmen nicht einfach alles an, was man ihnen vorlegt. Schließlich will man nicht auf den CDs sitzen bleiben. Major Vertriebe haben da aber oft Druckmittel in der Hand, weil sie ja auch mit den begehrten CDs handeln.

Der Handel ist längst kein Ort mehr, an dem der interessierte Kunde neue Musik entdeckt. Klar kann man oft durch Scannen des Barcodes in alle CDs reinhören, aber es findet kaum eine Vorauswahl statt. Jede CD ist gleichwertig. Man weiß nicht, wo man anfangen soll. Es mag toll sein für eine junge aufstrebende Band, seine eigene CD im Laden zu sehen. Aber das allein garantiert einem gar nichts. Wie immer hängt alles an der richtigen Promotion. Und die findet außerhalb des Handels statt.

Der Vertrieb interessiert sich für Shipping-Stückzahlen, Retouren und Händlerabgabepreise (ca. 9 EUR pro Album). Der Interessierte kann das alles in reichlich vorhandener Literatur nachlesen. Aber wie gesagt, das interessiert bald kaum noch jemanden. Schon gar nicht Newcomer.

Dafür steht der elektronische Vertrieb mittlerweile allen offen. Es gibt einige Dienste in Deutschland, die das Erscheinen der eigenen Musik bei iTunes, musicload usw. garantieren. Hierzu später mehr.

Ein Gedanke zu “Der Vertrieb

  1. Genau !Der elektronische Vertrieb darüber zu erfahren wäe super,habe einige seiten gefunden die für ca. 50euro die Tracks vermarktet in itunes musicload usw. Wenn man seine Musik verkauft braucht man einen netlabel? Und was ist wenn ich Musik mache und man will mich buchen können die mich einfach anschreiben muß ich den eine Rechnung erstellen? Danke SUPER BLOG! Mach bitte weiter…!!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s