Video über das Musikbusiness

Und leider ist das nur die blanke Theorie. Wie viel Geld ein Musiker tatsächlich erwarten kann, wird natürlich nicht gesagt.

Interessant finde ich an diesem Video insbesondere, dass erst all die schönen Möglichkeiten aufgezählt werden, wie Musiker Geld verdienen können, am Ende aber keine der beteiligten Institutionen wirklich irgendetwas garantieren können. Das wurde hier ja schon ohne Ende breit getreten.

Man sollte sich vor Augen führen, dass dieses ganze Modell ja schon so kompliziert ist, dass ein Neuling dieses Video wahrscheinlich mehrfach anschauen muss, um alle Zusammenhänge zu verstehen. Und genau deshalb sei darauf hingewiesen, dass es überhaupt nicht so sein muss wie beschrieben. Man muss nicht Mitglied der GEMA sein, man braucht keinen Plattenvertrag und erst recht keinen Musikverlag. Ich verkaufe meine Musik zum Beispiel selbst. Einnahmen – Ausgaben = Gewinn. Ganz banale, freie Marktwirtschaft. Und es kommt dabei mittlerweile mehr raus als zu den Zeiten, als ich noch bei einem Major Label unter Vertrag war.

Advertisements